Was Kunden über Visiona Berichten.

Die Vision: Gesundheit für alle Lebewesen

Image

In unserem Hotel wurde an der Hauptwasserleitung ein Visiona 4 angebracht. Die Einsparungen, die sich für das Hotel daraus ergeben haben, sind phänomenal: Es gab einen Rückgang von 1/3 des Verbrauches an Geschirrspülmitteln und Waschmitteln. So mussten die Dossieranlagen neu eingestellt werden. Der Reinigungsaufwand des Schwimmbades konnte von 2x die Woche auf 1x die Woche verändert werden. Der Einsatz von Chlor und Chemie wurde damit um 50% gesenkt. Somit konnte auch der Wasserverbrauch enorm gesenkt werden. Auch die Wasserfilter müssen nicht mehr so oft gewechselt werden und es konnte ein Rückgang des Chlorgeruchs festgestellt werden. Ein angenehmer Wohlfühleffekt für den gesamten Wellnessbereich, den die Gäste, neben der nun wohlschmeckenden und lebendigen Trinkwasserqualität, sehr zu schätzen wissen.

Familie Walcher (Hotel Lärchenhof in der Ramsau am Dachstein)
Image

Mit dem Traditionsbetrieb Weingut Stoiber aus Mörbisch am See durften wir im Miteinander wundervolle Erfahrungen sammeln. Wir haben die Auswirkungen von Visiona auf den Wein getestet und durch die Visionisierung mit Visiona wurde jeder Wein gehaltvoller im Geschmack, ausgewogener auf der Zunge und bekömmlicher für den Körper.
Diese Testreihe wurde von Herrn Stoiber, ein leidenschaftlicher Weinbauer und -kenner, im Rahmen einer Blindverkostung durchgeführt. Herr Stoiber erkannte sofort am Geruch und am Geschmack den, wie er liebevoll sagte, "reparierten" Wein. In dieser Testphase wurde der Wein nur 2 Minuten mit Visiona belebt Die Testreihe ist zur Zeit noch voll im Gange, da Herr Stoiber aufgrund der enormen positiven Veränderung, angeboten hat, Visiona direkt in seinen Weintanks zu testen um die optimalen Belebungszeiten zu erforschen.
Hier kamen die neuen Industrieserien von Visiona zum Einsatz, welche variabel einsetzbar sind und sehr leicht im Handling sind. Bei diesem Testverfahren hat er schon viele sehr aufschlussreiche und positive Ergebnisse erzielen können. Auch konnte er mit dem visionierten Wein von Visiona schon eine wundervolle Goldmedaille erzielen. So kann man zuhause auch seinen Lieblingswein mit Visiona zu einem Goldmedaillengewinner machen. ?? Wir bleiben selbstverständlich dran und berichten nach und nach über diese wundervollen Erfahrungen und danken Herrn Stoiber und seiner Familie für diese Genialität. Wir freuen uns schon wieder auf die nächsten persönlichen Testerfahrungen. Denn sein ohnehin schon unsagbar köstlicher Wein ist mit Visiona einfach himmlisch und bekömmlich.

Weingut Stoiber (Mörbisch am See)
Image

Im Dezember 2018 ließen wir das Trinkwasser unserer eigenen Quelle vom Qualitätslabor St. Michael untersuchen. Bei der Probenentnahme vom Wasserhahn in der Küche stellte sich heraus, dass es keine Trinkwasser Qualität hatte. Es lagen damals starke Verunreinigungen von Escherichia coli und Enterokokken vor.

Nach dem Winter im April 2019 ließen wir eine weitere Wasserprobe direkt aus der Quelle vom selben Labor untersuchen. Dieses Wasser entspricht in den untersuchten Parametern der Trinkwasserverordnung. Also in der Quelle waren keine Verunreinigungen, erst im Sammelbehälter und der Verrohrung bis zum Haus. Wir konnten uns das nur so erklären, dass die ausgebrachte Gülle in die Sammelbehälter-Bassin gelang und es so verunreinigte.

Im Juli 2019 wurden die materiellen Mängel behoben und eine neue Bassin, mit neuen Rohren der Leitung angeschafft. Im August 2019 kam Visiona. Oktober 2019, schickte ich eine selbst abgenommene Probe vom Wasserhahn in der Kühe zur Untersuchung, welche erhöhte Nitrat Werte aufwies und somit noch immer keine Trinkwasserqualität laut Labor war. Enterokokken und Escherichia Coli waren keine mehr vorhanden.

Im März 2020 haben wir wieder einen Trinkwasser Gutachten erstellen lassen, welches das Trinkwasser als geeignet erklärte. Die Wasserprobe wurde vom Wasserhahn in der Küche entnommen. Im Gutachten wurde nur auf ein Parameter zusätzlich hingewiesen, das, um ein Dreifaches höher war als beim ersten Gutachten vom Okt.2018: die UV Durchlässigkeit. Sie beeinträchtigt jedoch nicht die Trinkwasserqualität.

Im März 2020 haben wir wieder einen Trinkwasser Gutachten erstellen lassen, welches das Trinkwasser als geeignet erklärte. Die Wasserprobe wurde vom Wasserhahn in der Küche entnommen. Im Gutachten wurde nur auf ein Parameter zusätzlich hingewiesen das um ein Dreifaches höher war als beim ersten Gutachten vom Okt.2018: die UV Durchlässigkeit. Sie beeinträchtigt jedoch nicht die Trinkwasserqualität.

Im März 2020 haben wir wieder einen Trinkwasser Gutachten erstellen lassen, welches das Trinkwasser als geeignet erklärte. Die Wasserprobe wurde vom Wasserhahn in der Küche entnommen. Im Gutachten wurde nur auf ein Parameter zusätzlich hingewiesen das , um ein Dreifaches höher war als beim ersten Gutachten vom Okt.2018: die UV Durchlässigkeit. Sie beeinträchtigt jedoch nicht die Trinkwasserqualität.

Im März 2020 testete ein Freund den PH-Wert unseres Wassers. Das Quellwasser hat 5,6 und Visiona Wasser aus der Küche hat 6,0 PH-Wert. Weiters haben wir bei dieser PH-Wert Messung auch feststellen können bzw. es war total erkennbar das Visiona Wasser ist total klar und reingeblieben und das Wasser direkt aus der Quelle wies einige wenige Verunreinigungen auf, die vermutlich auf die Rohre zurückzuführen sind.

Familie Kolb
Image

Nachdem ich nach unserem Urlaub die Visiona Wasserbelebung installiert habe (war wirklich einfach), habe ich einen vorher/nachher Wassertest in einem Labor einer Molkerei veranlasst.

Folgende Werte sind dabei herausgekommen:

Vorher: Härte 17,8
Chlor : 0 PH-Wert 6,79
Nachher mit Visiona:
Härte:16,6
Chlor: 0 PH-Wert: 7,74

Die Laborantin war erstaunt über den hohen PH-Wert, der jetzt nicht mehr im sauren Bereich liegt. Außerdem haben wir festgestellt, dass die Kalkablagerungen in unseren Wasserhähnen nach der Montage von Visiona extrem gelöst wurden und sich in den Siebchen abgelagert haben und somit leicht entfernt werden konnten.

Die Dosierung des Spülmittels in der Spülmaschine konnte wegen extremer Schaumbildung auf die Hälfte reduziert werden. Ebenso das Haarshampoo und Duschgel.

Alles in allem ein gelungenes Projekt!

J. Schaldecker
Image

Die Visiona-Wasserbelebung ist nun seit einiger Zeit bei uns installiert und Teil unseres Hauses geworden. Unser Großstadt-Leitungswasser ist deutlich weicher geworden und der viele Kalk, mit dem wir immer unsere liebe Not hatten, macht deutlich weniger Probleme. Tee und Kaffee sind deutlich wohlschmeckender, mit Wasser Gekochtes schmeckt besser und das Putzen ist weniger mühevoll.

Fasziniert sind wir von unseren Katzen, die Biomilch verschmähen, aber Demeter-Milch lieben: Sie trinken Wasser aus dem Napf nun mit Begeisterung und auch in größerer Menge. Wir sind sicher, dass sie die besten und unvoreingenommensten Tester im Haus sind. Schön, dass es Menschen gibt, die zum Wohle aller solche „Technik“ entwickeln! Ein herzliches Dankeschön dafür.

Peter & Heidi Kreutzer
Image

Meine Erfahrung mit Visiona Wasser übertrifft meine Erwartungen. Der Geschmack unseres Brunnenwassers ist weicher und milder geworden. Ich wasche und dusche mich seit Jahren ohne Seifen und Shampoo und die Haut fühlt sich noch weicher an. Nach einjähriger Benutzung des Filters lösen sich Kalkablagerungen an meinen mittlerweile 50 jährigen Wasserhähnen. Keine Ablagerungen nach dem Geschirrspülen an Tellern und Gläsern. Meine Mutter (70) bekam vorher leichtes Aufstoßen von unserem Trinkwasser. Nun trinkt sie es gerne und ohne Probleme.
Das sind nur die offensichtlichen Auswirkungen, die mir auffallen. Ich werde weiter aufmerksam beobachten.

Fasziniert sind wir von unseren Katzen, die Biomilch verschmähen, aber Demeter-Milch lieben: Sie trinken Wasser aus dem Napf nun mit Begeisterung und auch in größerer Menge. Wir sind sicher, dass sie die besten und unvoreingenommensten Tester im Haus sind. Schön, dass es Menschen gibt, die zum Wohle aller solche „Technik“ entwickeln! Ein herzliches Dankeschön dafür.

Michael Tücking
Image

Hallo ihr Beiden,
Ich hatte euch ja gesagt, dass ich die beiden „Goldschalen“ heimlich im Keller an der Wasserleitung platzieren werde, da meine Mitbewohner zu skeptisch sind.
Nun möchte ich euch gern mein Feedback geben:

Als erstes, mir schmeckt das Wasser einfach besser jetzt, so fällt es mir auch leicht, mehr als vorher zu trinken. Doch wo ich mich besonders darüber freue ist, dass mein Partner nach dem Duschen keinen Juckreiz mehr empfindet. Sonst hat er sich nach dem Duschen immer den Rücken gescheuert, manchmal sogar am Türrahmen, wenn es nicht anders ging. Als ich ihn dann kürzlich darauf aufmerksam machte, dass er dieses lange nicht gemacht habe, war er zuerst selbst verwundert. “Ja, stimmt!“ Dann hab ich ihm von den „Goldnuggets“ im Keller erzählt.

Er ist zwar immer noch misstrauisch, freut sich aber, dass es so ist! Der Juckreiz nach dem Duschen ist weg! Dazu muss ich euch sagen, dass seine Haut sehr sensibel ist. Er benutzt schon seit Jahren nur Schafsmilchseife zum Duschen und eine Shampooseife. Auch die Wäsche wird bei uns seit jeher und nur mit duftfreien Waschmitteln oder Waschnüssen gewaschen, weil wir beide so empfindsam reagieren.
Mein Gefühl sagt mir, dass es in Worte nicht zu fassen ist, was gutes Wasser für uns, für unser Körpersystem bedeutet. Dass die Haut meines Partners so positiv darauf reagiert ist wunderbar, doch im Verhältnis ist es, so empfinde ich es jedenfalls, „nur“ eine Kleinigkeit !!!

Petra Tünte
Image

Bericht über die Wirkungen des „Wasser-Programmierens“
(Testphase über 9 Monate)
Das Gerät optimiert die Bekömmlichkeit des Wassers. Ich trinke ca. 3 Liter Leitungswasser täglich. Es schmeckt weicher, hat mehr Tiefe in der reinigenden Wirkung und erfreut meinen Körper.
Herzlichen Dank!

Regina Nußbaum
Image

Visiona und die Weltmeere
Da Visiona es sich zur Aufgabe gemacht hat, dass dem Planeten und dessen Bewohnern wieder gesundes und lebendiges Wasser zur Verfügung steht, haben die Weltmeere und somit die Schifffahrt einen ganz großen Anteil an dieser Vision.
Mit der "Running on Waves" hat Visiona ein nicht nur wunderbares sondern auch wunderschönes Projekt gewinnen können, um genau diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Durch das Einbauen von 2 Visiona Geräten bei den Dieselgeneratoren konnten innerhalb kurzer Zeit sehr hohe Einsparungen - rund 1/4 - beim Treibstoffverbrauch festgestellt werden. Was alleine diese Einsparung, umgelegt auf die gesamte Schifffahrt, für die Umwelt bedeuten würde, lässt sich wohl erahnen.
Weiters wurden 2 Geräte bei den Wasseraufbereitungs- und Abwasseranlagen platziert und wirken sich seither nicht nur positiv auf das Wasser an Board aus, sondern auch auf das Meerwasser, mit welchem die "Running on Waves" in Berührung ist.

Denn Visiona verändert die Zusammensetzung der Chemikalien, welche an Board eingesetzt werden müssen, um Wasser zu stabilisieren. Und zwar so sehr, dass diese Chemikalien sich nicht mehr in dieser Form negativ auf das Meerwasser auswirken können.
Somit trägt die "Running on Waves" jeden Augenblick etwas zur Gesundung der Weltmeere bei. Tiefen Herzensdank dafür an die Crew dieses wundervollen Schiffes.

Visiona und die Weltmeere

Visiona Wasser - der Kristall in Deinem Leben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.